DIGITAL ZURÜCK IN DIE MARKENZUKUNFT.

MIT MENSCHEN, HANDLUNGSMOTIVEN & DATEN

Das Wissen, Wollen und Können der Menschen ist ungleich verteilt; unser

 Handeln wird bestimmt von Einkommens-, Pflicht- (z.B. ethischen oder sozialen) und Prestige-Motiven.


Die Digitalisierung gibt Menschen heute mehr Möglichkeiten als jemals zuvor sich zu entfalten: sich zu informieren, unterhalten zu lassen, Produkte zu shoppen, Services zu nutzen, Einfluss zu nehmen, zu promoten, zu co-kreieren, zu interagieren.

Sollten sie sich nicht ohnehin selbst positionieren und somit selbst zu Marken werden, so sind sie doch Agenten und Treiber der großen Onlineplattformen.

Die Daten, die sie dabei erzeugen, verpflichten erfolgreiche Marken geradezu, über ein rein datengetriebenes Performance-Marketing hinaus ein kompromisslos fokussiertes, menschenzentriertes Markenerlebnis on- und offline zu generieren.